Veröffentlicht in Drabble, Humor, Literatur

Meine Liebe so einseitig

Drabble

Diesmal nichts Gruseliges, dafĂŒr gereimt. 😃

Die Haare stehen dir zu Berge,
Du strÀubst dich stÀndig gegen mich,
Doch mag ich dich so furchtbar gerne.
Du jagst mir Stacheln ins Gesicht!

Ich hatte fast ein Dorn im Auge!
Warum verstehst du mich denn nicht?
Die SĂŒĂŸe, die ich dringlich brauche,
BehĂ€ltst du ganz allein fĂŒr dich.

Ich bin enttĂ€uscht und noch viel mehr –
Ich bin bedrĂŒckt und auch beleidigt.
Was mache ich denn nur verkehrt?
Warum du dich so stur verteidigst?

Meine Liebe sinkt, weil nur einseitig.
Du kommst mir nicht mehr in die Quere!
Ich such‘ mir sĂŒĂŸe Freude anderweitig,
Du kleine, dicke, reife Stachelbeere.

Ein Drabble ist eine pointierte Geschichte, die aus exakt 100 Wörtern besteht.
Die Überschrift wird nicht mitgezĂ€hlt.

Autor:

Geboren bin ich 1954 in einem deutschen Dorf in Westsibirien (Gebiet Omsk), lebe seit 1992 in Deutschland. Nach 18 Jahren Bibliotheksarbeit in Omsk und 20 Jahren in der StadtbĂŒcherei LĂŒdenscheid bin ich nun seit Dezember 2019 Rentnerin. Ich schreibe gern fĂŒr meine Blogs und fĂŒr die Homepage. Es gibt zwei Buchveröffentlichungen von mir: "In der sibirischen KĂ€lte" und "Andersrum". Einige meiner Texte sind auch als eBooks im Internet frei zugĂ€nglich.

17 Kommentare zu „Meine Liebe so einseitig

  1. Du meine kleine sĂŒĂŸe Kuschelmaus

    Ich habs wieder Ă€ndern mĂŒssen, sorry, obwohl es vielleicht augenzwinkernd und lieb gemeint ist, aber ich bin sensibel und vertrag keine harten Worte. Sorry.

    LG Sven

    GefÀllt 1 Person

    1. NatĂŒrlich gibt es viele Varianten, du hĂ€ttest lieber deine Variante – kann ich verstehen. Aber das Drabble kommt von mir, also gilt das was ich geschrieben und wie ich es geschrieben habe, samt Pointe. đŸ˜‰đŸ‘đŸ»
      Harte Worte? Hm … kann ich nicht erkennen. đŸ€”

      GefÀllt 1 Person

    1. Eine Stachelbeere ist eine Stachelbeere, nichts anderes war gemeint, und ich mag Stachelbeeren.👌 Bloß haben die StrĂ€ucher viele Stacheln, und beim PflĂŒcken muss man gut aufpassen. So viel zum Hintergrund meines Gedichtes. 😃

      GefÀllt 1 Person

      1. Meine Zuordung der „Stacheln“ liegt wohl daran, dass ich kĂŒrzlich das MĂ€rchen „Hans mein Igel“ gelesen habe, wo Hans sich Stacheln wachsen lĂ€sst als Gegenwehr gegen seine lieblose Kindheit. Psychologen deuten das als Borderline-Syndrom, wo Menschen eine undefinierbare Wut bzw. Aggression unbewusst in sich tragen, aufgrund von frĂŒhkindlichen Traumen.

        Das hab ich wohl unbewusst auf dein wunderschönes Gedicht ĂŒbertragen. Nochmals Sorry. Mea Culpa 🙂

        GefÀllt 1 Person

      2. Alles wieder gut und ganz so schlimm war es ja auch nicht. Wir alle sind nur Menschen, die zum GlĂŒck noch fĂŒhlen Können. Ein schönes Wochenende wĂŒnsche ich dir. 💕

        GefÀllt 1 Person

  2. Ich hab doch geschrieben, dass es augenzwinkernd und lieb gemeint ist, warum also die Aufregung?

    Man könnte „Stachelbeere“ auch als Metapher fĂŒr einen Menschen sehen, der stachlig rĂŒberkommt, seine Stacheln ausfĂ€hrt.

    Außerdem sind meine „Korrekturen“ auch nicht so ernst zu sehen. Ich wollt dir nur auf meine Art Aufmerksamkeit schenken.

    Alles gut 🙂

    GefÀllt 1 Person

    1. Alles gut! Ich habe es ja auch nicht böse gemeint, nur erklĂ€ren wollen, wie mein Drabble zu verstehen ist (falls du nicht weißt, wie Stachelbeeren wachsen). 😉 Na ja, ein bisschen pikiert war ich schon. Es ist nicht besonders angenehm, wenn jemand deinen Text immer wieder anders geschrieben sehen will, auch wenn nur augenzwinkernd.
      Also, Frieden? 😊

      GefÀllt 1 Person

      1. Wenn ich mich jetzt in dich als Autorin der Texte reinversetze, verstehe ich deine EinwÀnde vollkommen. Ich mag Besserwisser auch nicht, selbst wenn sie es wirklich besser wissen.

        Frieden auf jeden Fall. Wollt schon Blumen schicken 😉

        GefÀllt 1 Person

  3. Das mit diesen Drabble(s), das macht mich jetzt ja wirklich mal neugierig. Ich werde mich da auch mal ran trauen.
    Dieser Drabble hier, der gefĂ€llt mir außerordentlich gut! Herrlich zu lesen.
    Herzliche GrĂŒĂŸe, das Licht 🙂

    GefÀllt 1 Person

    1. Liebe Kaya Licht,
      gerade habe ich Deinen Beitrag gelesen, in dem es um die Nominierung geht, und wollte Dir schon antworten 😃 Vielen Dank! Ich schreibe dann gleich eine Antwort zum Beitrag.
      Liebe GrĂŒĂŸe
      Rosa

      GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s